Die Zeitkapseln

Mit unseren deutschen Kollegen wurde vereinbart, dass eine Zeitkapseln in der Kugel installiert werden. Jede der Parteien sollte für den Inhalt der Kapseln verantwortlich sein. Der Dresdner Trust ernannte Herrn Peter Nardini zum Projektmanager. Die beiden Zeitkapseln wurden von Grant Macdonald Silversmiths hergestellt. Der Inhalt der britischen Kapsel wurde von Peter Nardini zusammengestellt und von den Treuhändern des Dresdner Trusts genehmigt.

Inhalt der Dresdner Vertrauenszeitkapsel
Alle folgenden Angaben beziehen sich auf Material in Archivqualität:

  • Charitable Trust Documentation 1993 (7 Seiten)
  • Fotos der für Kugel und Kreuz zuständigen Treuhänder (8 Fotos)
  • Absichtserklärung des Dresdner Vertrauens 16. August 1993 (1 Seite)
  • Liste der Namen von Personen, die einen oder mehrere Steine ​​für die Frauenkirche gekauft haben (2 Seiten)
  • Liste aller Mitwirkenden am Dresdner Trust (11 Seiten)
  • Beitragseinladungsformulare 3 verschiedene (6 Seiten)
  • Wanderausstellung mit Postern im AO-Format, jeweils im A4-Format (16 Seiten)
  • Anzeigen für den Ort der Ausstellungen. Einige dieser Poster wurden auf die Größe A4 reduziert. (6 Seiten)

Diese Standorte waren:

  • York Guildhall
  • Manchester Cathedral
  • South Bank University, London
  • Oxford University Church, London
  • St James Palace, London

Andere Spendenaktionen: Auch diese Plakate, auf denen die Veranstaltungen beworben wurden, wurden auf das Format A4 reduziert und enthielten Folgendes. (15 Seiten)

  • Keller der Angst Universität von Cambridge
  • Galadinner St. James Palace, London Jan 1995
  • St. James Palace, London, November 1997
  • Abendessen Parlament von Westminster Jan 1996
  • Abendcocktails Goldsmith Hall, London Juni 1999
  • Musikalischer Abend Ludwig Guettler, St. Andrews Church, London 1999
  • Concert Drapers Hall, 2002
  • Concert Goldsmith Hall, April 2004
  • Bach Chor Coventry Kathedrale, Mai 2004
  • Leipziger Vokalensemble „Versammlungsräume“, Bath, Juli 2004
  • Veranstaltungsliste 2004, 2005

Fotografien. Alle folgenden sind in Kunststoff eingekapselt (12 Seiten)

Orb & Cross steht in:

  • Liverpool Cathedral
  • St. Paul’s Cathedral, London
  • St. Andrews Cathedral, Edinburgh
  • Coventry Cathedral
  • Windsor Castle
  • Dresden

Andere versiegelte Fotos waren:

  • Eröffnungssitzung des Dresdner Trusts in Dresden
  • Stephen Collins, Bild seines Gemäldes von Kugel und Kreuz
  • Stephen Collins, sein Gemälde der Frauenkirche
  • Coventry Radfahrer, Coventry-Dresden Fun Run
  • Alan Russell hält Orb & Cross in Dresden 2000
  • Joni Quin, Herzog von Kent und Präsident Biedenkopf von Sachsen beim St. James Palace Dinner für den Dresdner Trust

Allgemeine Informationen, alle in Archivmaterial kopiert:

  • Symbol der Anerkennung, ein Aufsatz von Tonie Smith
  • Dresdner Treuhandgarten Versöhnungsplakat Sommer 2005
  • Reflexion eines Engländers: Frauenkirche Dresden
  • Bischof Bell Profil
  • Freimauer, Frankfurt

Zwei Sätze neuwertiger britischer Münzen in offiziellen versiegelten Plastikboxen:

  • Set1: 1993 Jahr der Amtseinführung Dresden Trust
  • Set 2: 2004 Jahr der Anhebung der Kugel und des Kreuzes

Grant Macdonald Silberschmiede:

  • Archivqualität Film über die Herstellung der Kugel und des Kreuzes und Fotos der Kugel und des Kreuzes, die vor Ort zusammengestellt werden
time